Tritton Kama Stereo Headset

Als die Videokonsolen noch in Kinderschuhen steckten, mussten sich Gamer noch alleine durchschlagen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Online Games, wo nicht nur gegeneinander gekämpft, sondern währenddessen auch gechattet wird. Hierzu wird natürlich ein gutes Headset benötigt. Das Tritton Kama Stereo Headset ist optimal für die PS 5 und PS Vita geeignet. Ferner ist dass das Tritton Karma mit vielen anderen Mp3 Player, Smartphones und Co kompatibel. Nicht nur Games lassen sich damit zocken, auch Filmfreaks und Musikliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.


Lieferumfang:

  • Stereo-Headset mit In-Line-Audiosteuerung
  • Inkl. Flexibles Mikrofon.

Design und Verarbeitung

Das Tritton Kama Stereo Headset ist schwarz, mit blauen Designelementen. Es wirkt sehr modern und hat die ideale Farbe für die coolen Spieler von heute. Wichtiger als das Aussehen ist die Bequemlichkeit. Der Kopfbügel lässt sich individuell einstellen und an beiden Seiten um etwa 3,2 cm verlängern. Wer sein Headset in der Pause am Hals ablegen möchte, dreht die Ohrmuscheln nach außen, dann liegen diese nicht im Weg. Ein kleiner Nachteil. Es können bei großen Kopfumfängen nach einer Weile Schmerzen auftreten. Zwar lässt es sich wie gesagt, flexibel verstellen, aber für manche ist es leider immer noch eine Spur zu eng. Der durchschnittliche Gamer sollte jedoch keine Probleme mit der Größe haben, weil die meisten User ziemlich zufrieden mit dem Produkt sind.


Kopfhörer und Mikrofon im Test

Das Mikrofon und die Kopfhörer weisen einen klaren Klang auf. Erwähnenswert ist vor allem die integrierte Lautstärkesteuerung. Falls das Mikrofon nicht benötigt wird, lässt sich dieses quasi schnell auf Knopfdruck abschalten. So bleiben private Gespräche wirklich privat. Das Hochleistungsmikrofon ist so flexibel, dass es sich in die passende Position verstellen lässt. Somit lässt sich die Stimme bei Aufnahmen optimal variieren. Im Übrigen ist dieses Headset auch mit zahlreichen Telefonen, Mp3 Player und Tablets kompatible und ideal für stundenlangen Musik- und Filmgenuss. Außerdem gibt es die Funktion Partychat. Es ist der ideale Lautstärkenmix beim Chatten. Dieser lässt sich nach Bedarf auch verstellen, sodass der Spielesound beispielsweise leiser oder lauter klingt. Tipp: Der Spielsound kann auch über den Fernseher laufen und der Chat über das Headset. Hier gibt es durchaus verschiedene Möglichkeiten.


Einrichtung und Bedienung

Die Installation des Tritton Kama Stereo Headset erklärt sich quasi von alleine. Es wird entweder über den 3,5 mm Klinkenstecker direkt in den Soundausgang gesteckt oder direkt an den Dualshock 4 Wireless Controller. Eine weitere Installation oder irgendein Update ist bei diesem Modell nicht notwendig. Hinweis: Das Mikrofon muss bereits auf On stehen, bevor es angesteckt wird, weil es sich sonst nicht einschalten lässt.


Vorteile:

Cooles Design
Mikrofon lässt sich verstellen und stummschalten
Lässt sich auf vielen Geräten verwenden

Nachteile:

Der Bügel drückt bei großen Köpfen nach einer Zeit


  • Tragekomfort
  • Ton-Qualität
  • Technische Ausstattung
  • Verarbeitung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Fazit

Das Tritton Kama Stereo Headset kann sich für seine knappen 30 Euro wahrhaftig sehen lassen. Der Spieler erhält für den relativ günstigen Preis ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Sound der Kopfhörer und des Mikrofons ist glasklar. Es sind keine mühevollen Installationen notwendig und das Headset erklärt sich quasi von alleine. Anstecken und los spielen heißt die Devise.

4