Turtle Beach Ear Force X12

Erscheinungsbild

Das Turtle Beach Ear Force X12 erscheint im trendigen Design mit edler Lederoptik am Kopfband, mit Schwarz und frischem Grün. Das geschlossene Kabel-Headset überzeugt durch hochwertige Verarbeitung und komfortable Formgebung.


Ohrmuscheln

Die großen Ohrmuscheln des Turtle Beach Ear Force X12 sind geschlossen und umschließen das ganze Ohr. Angenehm anliegend beherbergen die gut gepolsterten Ohr-Teile die 50 mm großen Lautsprecher. Sie sind in alle Richtungen beweglich und gewährleisten so eine sehr gute Passform für jeden Kopf. Außengeräusche werden von den Ohrmuscheln des Headsets effektiv abgefangen.

Einziges Manko dieses ansonsten sehr guten Headsets ist ein leises Rauschen während stillen Momenten im Spiel.


Kopfband

Das breite, ansprechend gestaltete Kopfband des Turtle Beach Ear Force X12 ist stabil und zudem gut gepolstert und bietet so bequemen Tragekomfort auch bei mehrstündigen Game-Sessions. Das Kopfband ist was die Größe anbelangt variabel einstellbar und somit für alle Kopfgrößen gut nutzbar. Auch Nutzer mit großem Kopf finden mit dem Turtle Beach Ear Force X12 ein bequemes Headset für ungetrübten Spielspaß.


Mikrofon

Das Mikrofon des Turtle Beach Ear Force X12 ist mit dem Kopfhörer fest verbunden und kann nicht abgenommen werden. Trotz der festen Verankerung ist es dann seines anpassungsfähigen Materials gut beweglich und kann so in fast jede Position gebracht werden. Wird das Mikrofon nicht benötigt, verschwindet es dank seines Hochklapp-Mechanismus vollständig aus dem Gesichtsfeld. Das Mikrofon des Turtle Beach Ear Force X12 überträgt die Stimme des Nutzers direkt in die Lautsprecher. Anfangs ungewohnt ist dies jedoch ein ausgefeiltes Gimmick, welches bald als sehr angenehm und spielfördernd empfunden wird.

Leider ist das Mikrofon dieses Headsets sehr empfindlich, so dass es Umgebungsgeräusche sowie die Atemgeräusche des Nutzers überträgt.


Anschluss

Angeschlossen wird das Turtle Beach Ear Force X12 Headset über Standard-Klinke-Stecker. Das sehr lange Kabel ermöglicht hierbei eine Gaming-Erfahrung mit großer Bewegungsfreiheit.


Klang

Beim Klang überzeugt das Turtle Beach Ear Force X12 durch Bass Boost, kristallklarem und detailgeladener Tonübertragung. Sowohl Höhen als auch Bässe werden deutlich wiedergegeben und lassen einen die Gaming-Welt wie real erleben. Die übertragene Sprache ist klar verständlich und auch bei Raumklangsimulation sind Gegner gut zu orten.


Lautsprecher-Regler

Das Turtle Beach Ear Force X12 verfügt über einen handlichen im Kabel integrierten Lautsprecher-Regler. Sehr positiv fällt die darüber getrennt steuerbaren Lautstärken von Spiel, Chat und Bass auf. Auch eine Stummschaltung ist vorhanden.

Einen negativen Punkt bringt jedoch die zu leichtläufigen Regler, wodurch die Lautstärke nur schwer auf den ersten Versuch richtig einzustellen ist.


Gewicht und Maße

Vom Gewicht her liegt das Turtle Beach Ear Force X12 im höheren Normalbereich. Dafür überzeugt es mit handlichen Maßen von 18 x 13 x 5 cm.

  • Tragekomfort
  • Ton-Qualität
  • Technische Ausstattung
  • Verarbeitung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Fazit

Das Turtle Beach Ear Force X12 ist ein Komfort-Modell zum Schnäppchenpreis. Als gutes Modell der Mittelklasse überzeugt es hier durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Als absolute Highlights dieses Headsets gilt die Stromversorgung per USB (Netzteil ade). Einzig negativ fällt das leicht überempfindliche Mikrofon und die dadurch bedingte Übertragung von Geräuschen aller Art auf.

4.1